Little Sweat Skirt


Drei Röcke für M nach dem #freebook von #lin-kim #rocklittle #sweatskirt #diy #sewing #nähen #nähenisttoll #nähenfürkinder

Ich klicke mich schon seit längerem immer wieder durch verschiedene Schnittmuster für schnelle Röckchen für meine Tochter. Ich habe eins gesucht mit dem ich auch kleine Stoffstücke gut vernähen kann, habe hier so einiges liegen, dass nur für weniges noch reicht.

Bei meiner Suche bin ich dann auf das Freebook „Little Sweat Skirt“ von Lin-Kim gestoßen, habe den Schnitt ausgedruckt und dann letzte Woche ausprobiert. Perfekt! Vor allem von den Wolken und den türkisen Blumen hatte ich nur so kurze Stücke, zwar alles Jersey, aber das stört keinen großen Geist. Meine Tochter ist entzückt! Und es ging echt easy und schnell.

10 comments

  1. Steffi says:

    Hallo! Deine Röcke sehen so toll aus! Das werde ich auch mal probieren. Sag mal… wie hast du denn die Bauch-Bündchen berechnet? So wie für normalen Bündchen-Stoff oder anderes, da du Jersey genommen hast? Hab immer mal gelesen, dass man für Jersey dann nicht den Umfang mal 0,7 nimmt… eher 0,8 oder so… Ich möchte auch gerne Jersey verwenden

    • Reike
      Reike says:

      Vielen Dank! <3
      Ich habe bei den Bündchen den normalen Jersey genommen und dann mit 0,8 gerechnet, weil der ja nicht so dehnbar ist wie Bündchenstoff.

  2. Bettina says:

    Hast du zufällig für den tollen Rock auch noch eine Anleitung? Deine sehen so Zuckersüss aus, ich würde sie gerne probieren aber ich brauche einfach Hilfe 🙂

  3. Jenny says:

    Hallo . Ich finde den Schnitt auch total super und würde
    Mich wie alle anderen Mädels hier sehr über die Anleitung freuen 🙂 lieben Gruß Jenny

Schreibe einen Kommentar