Strampelhose.

Oh man, hier gab es ja schon ewig keinen Eintrag mehr!
Die Strampelhose, die ich hier heute zeige, habe ich tatsĂ€chlich schon vor ĂŒber nem Monat genĂ€ht, konnte sie aber nie zeigen, weil sie auf einer langen Reise war. NĂ€mlich nach Portugal! Jetzt ist sie endlich angekommen, meine liebe Freundin freut sich tierisch und dem kleinen Jungen in ihrem Bauch wird die Hose sicher auch irgendwann passen. Drei Wochen hat sie noch, ich freue mich so fĂŒr sie!

Die Hose ist nach dem Schnittmuster von klimperklein genĂ€ht, in GrĂ¶ĂŸe 56. So kleines habe ich schon ewig nicht mehr genĂ€ht! 😉


SAM_0887

SAM_0893

SAM_0900

Die Tasche ist nach einem Muster von Frau Tulpe, danach habe ich schon einige TĂ€schchen genĂ€ht. BefĂŒllt habe ich sie mit allerhand kleinen Dingen, die eine schwangere gut gebrauchen kann.

Ansonsten stecke ich wild im Umzug! Meine ganzen NĂ€hutensilien sind nun schon in Kartons verpackt, mal sehen wann ich wieder dazu komme etwas zu machen.
KĂŒrzlich habe ich mir noch einen Rock genĂ€ht von dem es noch keine guten Fotos gibt. Und natĂŒrlich das KarnevalskostĂŒm fĂŒr meine Tochter! Das hĂ€ngt bereits in der neuen Wohnung, probegetragen ist es jedoch noch nicht.
Bis bald! 🙂

Teddytai – Tragefotos

Nun endlich komme ich dazu auch ein paar Tragefotos der Puppentrage zu zeigen! Sie ist super angekommen und musste direkt auch zum spazierengehen draußen getragen werden 🙂


IMG_20141229_230539

Heilig Abend. #latergram

<3 #teddytai #puppentrage #diy #sewing #nÀhen #nÀhenisttoll

Ich hoffe ihr hattet ein paar angenehme Festtage und konntet etwas entspannen. Wir sind nach unserem ‚Heimaturlaub‘ wieder in Hamburg angekommen und passend dazu hat es gerade angefangen zu schneien. Meine Tochter kennt noch keinen Schnee und ich hoffe er liegt morgen noch … 😉

Dinge, die ich in der letzten Zeit so gemacht habe …

In den letzten Wochen habe ich ein paar von diesen TĂ€schchen genĂ€ht nach einem Schnittmuster von Frau Tulpe. Leider hab ich sie nicht alle fotografiert und die vorhandenen Fotos sind leider auch nur Handyfotos … nachholen geht nicht, waren alles Geschenke 😉

Nikolausgeschenk fĂŒr die Lieblingskollegin genĂ€ht. #diy #sewing #nĂ€hen #nĂ€henisttoll #frautulpe #tĂ€schchen

#diy #sewing #nÀhen #nÀhenisttoll #frautulpe #tÀschchen #geschenk

Außerdem war ich mit den Weihnachtskarten beschĂ€ftigt. Lange konnte ich mich nicht entscheiden was wir basteln sollen und war viel auf Pinterest unterwegs. Diese sind es dann geworden.

Weihnachtskarten in teh making. #diy #weihnachten #christmascards #christmas #advent

upload

Teddytai

Oh, es war jetzt ganz schon lange ganz schön ruhig hier. Der Dezember war so unruhig, da bin ich kaum zum bloggen gekommen. Zum nÀhen aber doch!
Ich habe das erste mal an einem sewalong teilgenommen! Bei Lotte&Ludwig wurde eine Puppentrage genĂ€ht, da hab ich mitgemacht. Ich hatte eh vor fĂŒr meine Kleine soetwas in der Art zu Weihnachten zu nĂ€hen, da sie so gerne mit ihrer Puppe spielt und ich ihr auch schon ein paar Mal die Puppe mit einem Tuch umbinden sollte. Da kam das sewalong so passend! Leider hatte ich wĂ€hrenddessen nicht wirklich die Zeit gute Fotos zu machen, aber hier kann ich den Teddytai nun im ganzen und fertig zeigen. Sieht etwas komisch aus, war nicht so einfach zu fotografieren 😉

.

.

.

.

.

Ich bin jetzt schon so gespannt was sie sagen wird, Heilig Abend. 🙂

Warme HĂ€ndchen

Neulich war ich auf dem Stoffmarkt, dort habe ich ein bisschen Wollwalk gekauft, weil ich meiner Tochter eine warme SchlupfmĂŒtze nĂ€hen wollte (die sie sich nicht so einfach vom Kopf ziehen kann …). Leider ist dann passiert, was niemals passieren sollte: das StĂŒck Wollwalk ist irgendwie im Trockner gelandet, ich weiss wirklich nicht wie es dorthin kam. Dort ist es dann geschrumpft. Also, so richtig. Dann war es nicht mehr groß genug fĂŒr eine SchlupfmĂŒtze, so schade! Es reichte aber fĂŒr kleine Handschuhe, die wir eh auch brauchten.
Vermutlich war der Walkstoff so störrisch, weil er zwei Stunden bei großer Hitze in einer Trommel herumgewirbelt wurde. Ich habe vorher noch nie Wollwalk verarbeitet, kann deswegen nicht vergleichen, aber schönes nĂ€hen war das mit diesem StĂŒck nicht 😉

Ich habe das kostenlose Schnittmuster von pattydoo genutzt, ging echt schnell und ist gar nicht schwierig! Kann es also empfehlen.

.

.

.

.

Die Fotos sind leider nur so mittel, es wird heute irgendwie nicht richtig hell.
GefĂŒttert hab ich die Handschuhe mit kuscheligem, roten Nickistoff, den ich noch von ihrem Erdbeerkleid ĂŒbrig hatte. Oh man, das ist ihr nun schon ne ganze Weile zu klein. Hatte es im Januar fĂŒr Karneval genĂ€ht …
Alltagserprobt sind die Handschuhe jetzt noch nicht, mal sehen, ob sie sie tragen mag. Wahrscheinlich nicht, MĂŒtzen sind nĂ€mlich auch nicht in Ordnung und Schuhe auch nicht … 😉

Noch mehr Puppenkleidung

Es fehlen noch ein paar KlettverschlĂŒsse, aber sonst sind die kleinen Miniteile fertig. Meine Tochter bekommt sie zum Geburtstag fĂŒr ihre Puppe mit der sie zur Zeit so gerne spielt.

.

Habe eben schon getwittert: In der Hölle nĂ€hen sie Puppenkleidung. 😉
Mein Hobby wird das wohl nicht, sooooo klein alles! Gar nicht so einfach!


.

.

.

.

Dann hat die Puppe meiner Tochter quasi den gleichen Anorak, wie sie. Mal sehen, ob ihr das auffĂ€llt! Die Schnittmuster sind, wie letztes mal, von klimperklein, echt sĂŒĂŸe Freebooks!
Noch zwei Mal schlafen!

Geburtstagspulli!

Mein Baby wird zwei!
Ein paar Tage sind es noch, aber der Geburtstagspulli ist schonmal fertig! 🙂
Ich habe den Schnitt von Lolletroll genommen, den Retrohoodie Friis. Daraus hatte ich vor einiger Zeit schonmal einen Nickipulli genÀht, den findet sie super und mir gefÀllt der Schnitt.


.

.

.

.

.

.

Auch am RĂŒcken habe ich eine Wimpelkette aufgenĂ€ht.
Der Pulli ist aus kuscheligem Sweat, den ich im Stofflager gekauft habe. Das Innere der Kapuze, sowie die Applikationen sind aus Dinopunks-Jersey von Swafing / Jolijou. Echt niedlich! 😀

Die vergangenen zwei Wochen …

… wie sie auf instagram aussahen.


Ich warte hier. Tschuldigung. #hagenbeck #tropenaquarium #latergram #latergram Bisschen das kranke Kind aufheitern. upload FĂŒr alle neugierigen ein Foto der MĂŒtze mit Ohren. #diy #hĂ€keln #crochet #diwl #schalmĂŒtze #katzenohren Erstes Mal Laternenlaufen. #latergram #hagenbeck #tierpark Das Highlight fĂŒrs Kind: 'Ouiouis'! #latergram ... #diy #sewing #nĂ€hen #nĂ€henisttoll Die tolle MĂŒtze von @tikavanderloh! ♡

Oh, man! Mein Baby war so krank! Die Zeit stand ein bisschen still, es ist nicht viel passiert. Aber nun geht es ihr schon wieder besser und langsam, langsam kommt der Alltag zurĂŒck. Wir haben viel Zeit zu zweit zu Hause verbracht, waren auch ein paar Mal im Zoo. Ein GlĂŒck war sie am Tag des Laternelaufens ihrer Kita wieder fitter, sodass sie mitlaufen konnte. Es war so schön! Sie fand es super, ist die ganze Zeit selbst gelaufen und hatte die ganze Zeit ihre Laterne in der Hand, die haben sie in der Kita fĂŒr sie mitgebastelt. Nun habe ich handarbeits- und nĂ€htechnisch gar nicht so viel gemacht, da ich so sehr mit meinem kranken Baby beschĂ€ftigt war. Und jetzt wird mein Baby bald schon ZWEI! Wow! Ich kann es gar nicht glauben! Und hab noch ein paar zugeschnittene Sachen hier, die unbedingt noch fertig werden mĂŒssen 😉

Ach, und wie ihr sehen könnt: ich hab mir auch so eine SchalmĂŒtze gehĂ€kelt. Allerdings mit Katzenohren, nicht mit Teddyohren. Hat eine Weile gedauert und ganz schön viel Wolle verbraucht, ist aber jetzt superkuschelig und schön warm! Es kann kalt werden!